Praxiskliniken haben Potenzial: Vergütung von ambulantem Versorgungsmodell überdenken

„Das Interesse an Praxiskliniken wächst“, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Praxisklinikgesellschaft (PKG) Edgar Schmitt. Dabei hätten es Praxiskliniken, die ambulantes Operieren anbieten, schwer in Deutschland: Die Abrechnung über den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) sei kaum rentabel, Krankenhäuser stellen eine Monopolmacht dar.

OPG 09/17: Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*