Kategorie auswählen: Verband | Mitglieder | QualitätsberichteRecht | Presseschau

Wo Praxisklinik draufsteht, muss auch Praxisklinik drin sein

  • 6. April 2018

Verschiedentlich wurde über den Prozess der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs gegen eine Zahnarztpraxis, die sich medienwirksam als „Praxisklinik“ darstellte, berichtet. Die erste Instanz sah darin kein Problem, das OLG Hamm dagegen sehr wohl. In unseren Gesprächen mit der Politik…

„Ansatz muss Wahlfreiheit der Patienten sein“

  • 10. Dezember 2017

Der Gesundheitsökonom Prof. Günther Neubauer plädiert dafür, Tageskliniken massiv auszubauen. Ob diese von niedergelassenen Ärzten oder Kliniken dominiert würden, entscheide dann der Wettbewerb. Mehr dazu: Beitrag

„Niedergelassene können auch stationär“

  • 29. November 2017

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz fordert gleiche Rechte in der stationären und ambulanten Versorgung. „Wir können auch stationär“, sagt KV-Chef Dr. Peter Heinz. Mehr dazu: Beitrag

Gleiche Rechte und Pflichten in der stationären und ambulanten Versorgung

  • 10. November 2017

Die Potentiale der ambulanten Versorgung sollten effektiver ausgeschöpft werden, damit die Sicherstellung vor allen Dingen in ländlichen Gebieten auch in Zukunft gewährleistet werden kann. Dies war Tenor der Veranstaltung „KV trifft Politik“ im Rahmen der landesweiten 3. Demografiewoche Rheinland-Pfalz. Mehr…

Die Positionen der PKG e.V. für die 19. Legislaturperiode

  • 25. September 2017

Positionspapier  Vorbemerkung Praxiskliniken sind besondere Einrichtungen des vertragsärztlichen Bereichs „in denen Versicherte durch Zusammenarbeit mehrerer Vertragsärzte ambulant und stationär versorgt werden“ §115 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 SGB V. Damit hat die Praxisklinik den Auftrag auch zur stationären Versorgung.…

Praxiskliniken haben Potenzial: Vergütung von ambulantem Versorgungsmodell überdenken

  • 5. April 2017

„Das Interesse an Praxiskliniken wächst“, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Praxisklinikgesellschaft (PKG) Edgar Schmitt. Dabei hätten es Praxiskliniken, die ambulantes Operieren anbieten, schwer in Deutschland: Die Abrechnung über den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) sei kaum rentabel, Krankenhäuser stellen eine Monopolmacht dar.…

Neues Präsidium

  • 28. März 2017

Die Deutsche Praxisklinikgesellschaft e.V. hat ein neues Präsidium gewählt. Durch den Wechsel des bisherigen Präsidenten, Dr. med. Andreas Bartels, in den Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) wurden Wahlen erforderlich. Neuer Präsident ist Dr. med. Thomas Horn, Augsburg und…

Qualitätsbericht 2016: 99,2% Der Patienten Würden Die Praxisklinik Weiterempfehlen

Qualitätsbericht 2016: 99,2% der Patienten würden die Praxisklinik weiterempfehlen

  • 22. März 2017

Die Auswertung von 38.905 Arztbogen und 12.727 Patientenbefragungen ist eine im vertragsärztlichen Bereich einzigartige Erhebung über die Behandlungsqualität unserer Mitglieder. Unter dem Strich: 98,4% der Patienten würden sich wieder ambulant operieren lassen, 99,2% würden die Praxisklinik weiterempfehlen. Solche Ergebnisse werden…

Erklärvideo: Was ist eine Praxisklinik?

  • 10. März 2017

Praxiskliniken sind eine Alternative zum Krankenhaus. Um das Modell der Praxiskliniken zu erklären, wurde die Initiative „Was ist eine Praxisklinik?“ ins Leben gerufen. Diese hat nun ein Erklärvideo veröffentlicht, in dem der Weg des Herrn Manneling – vom Erstgespräch bis zur Entlassung – anschaulich…